logo

Deutscher Kinderbuchpreis 2022

 

Von spannenden Abenteuern, tierisch guten Freunden und starken Vorbildern – auch in diesem Jahr steckten die zehn nominierten Titel für den Deutschen Kinderbuchpreis voller Überraschungen. 

 

Jetzt steht das Siegerbuch fest: Die Kinderjury krönte „Grimm und Möhrchen – Ein Zesel zieht ein“ von Stephanie Schneider. Damit gewinnt eine herzerwärmende Geschichte über eine außergewöhnliche Freundschaft.

Entdecken Sie das Gewinnerwerk sowie alle großartigen nominierten Bücher, die einen wertvollen Beitrag dazu leisten, Kinder zu fördern und ihre Leselust zu wecken.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Verschenken.