logo

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

  1. Versandvariante (Online Vertrag):
    Sofern sich der Kunde im Rahmen des Bestellprozesses für einen Versand des ausgewählten Artikels an eine vom Kunden angegebene Lieferadresse (nachfolgend als 'Versandvariante' bezeichnet) entscheidet, kommt ein Vertrag mit der Zeitfracht GmbH, Ferdinand-Jühlke-Str. 7, 99095 Erfurt (nachfolgend als 'Verkäufer' bezeichnet), zustande.
  2. Abholvariante (Vertrag wird in der Buchhandlung geschlossen):
    Sofern sich der Kunde im Rahmen des Bestellprozesses für die Abholung des ausgewählten Artikels in der Buchhandlung (nachfolgend als 'Abholvariante' bezeichnet) entscheidet, kommt ein Vertrag mit der Buchhandlung zustande. Die Buchhandlung bedient sich hierbei der Dienstleistungen des Verkäufers, der den ausgewählten Artikel als Servicepartner der Buchhandlung zur Ansicht durch den Kunden an die Buchhandlung liefert.
  3. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge zwischen der Zeitfracht GmbH und den Kunden, die über den Shop www.buchkatalog.de Waren kaufen (Versandvariante). Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von der Zeitfracht nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.
  1. Für Verträge zwischen der Buchhandlung und dem Kunden bei der Abholvariante gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Das Zustandekommen des Vertrages ist in § 3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt.

§2 Registrierung, Nutzung

  1. Die Nutzung von buchkatalog.de ist ohne Registrierung möglich. Der Kunde kann jedoch ein Kundenkonto anlegen. In diesem Fall verpflichtet sich der Kunde, bei der Registrierung wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben zu machen.
  2. Der Kunde verpflichtet sich, die Daten stets aktuell und richtig zu halten.
  3. Der Kunde verpflichtet sich, das von ihm gewählte Passwort geheim zu halten.
  4. Der Kunde verpflichtet sich, den Verkäufer unverzüglich bei einem Verdacht der unbefugten Nutzung des Kundenkontos zu informieren und sofort das Passwort ändern.
  5. Die Registrierung zur Nutzung der Online-Plattform erfolgt für die Kunden kostenfrei.

§3 Vertragsschluss

  1. Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren zu bestellen.
  2. Der Kunde kann ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses kann der Kunde seine Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefer- bzw. Abholmodalitäten etc. eingeben.
  3. Im Falle der Versandvariante erfolgt der Vertragsschluss dadurch, dass der Kunde die von ihm im Onlineshop eingegebene Bestellung durch Auswahl der Schaltfläche 'Zahlungspflichtig Bestellen' bestätigt und auf die Seite des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet wird. Dort erfolgt dann der Vertragsschluss durch Auswahl der Schaltfläche ?Jetzt Bezahlen?. Nach Abschluss des Bezahlvorgangs wird der Kunde auf die Bestellbestätigungsseite des Onlineshops zurückgeführt.
  4. Im Falle der Abholvariante erfolgt der Vertragsschluss erst dann, wenn sich der Kunde und die Buchhandlung hierüber einigen, nachdem die Buchhandlung dem Kunden im Ladenlokal die Ansicht der Ware ermöglicht hat. Der Verkäufer sendet das Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über den von dem Kunden im Onlineshop durch Auswahl der Schaltfläche 'Zur Abholung bestellen' ausgewählten Buchhändlerartikel an die Buchhandlung und liefert den ausgewählten Artikel an die vom Kunden bestimmte Buchhandlung unverbindlich zur dortigen Ansicht. Der Kunde erhält vom Verkäufer eine Bestelleingangsbestätigung, die bei Abholung mitzubringen ist.
  5. Der Verkäufer und die jeweilige Buchhandlung behalten sich die Nicht-Annahme des jeweiligen Angebots vor.

§4 Übergabe der Ware

  1. Die Übergabe der Ware erfolgt in der Versandvariante durch Lieferung der Ware an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Hierdurch ggf. anfallende Versandkosten werden dem Kunden noch vor Abschluss der Bestellung im Onlineshop angezeigt. Bei Lieferungen in das Ausland hat der Kunde ggf. anfallende zusätzliche Steuern und Zölle zu tragen.
  2. In der Abholvariante wird die Ware im Ladenlokal der Buchhandlung übergeben.

§5 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes

  1. Die Bestellung des Kunden mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z. B. Art des Produkts, Preis etc.) wird durch den Verkäufer gespeichert, soweit der Kunde ein Kundenkonto angelegt hat. Der Kunde kann die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über buchkatalog.de aufrufen. Für einen Kunden mit Kundenkonto besteht die Möglichkeit auf vergangene Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Bestellungen) zuzugreifen.
  2. Legt der Kunde kein Kundenkonto an, wird der Vertragstext nicht gespeichert, die Bestelldaten des Kunden werden lediglich zur Abwicklung der Bestellung gespeichert.

§6 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Der Kunde kann seine Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Auf dem Weg durch den Bestellprozess wird der Kunde zusätzlich über weitere Korrekturmöglichkeiten informiert. Der Bestellprozess kann auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beendet werden.

§7 Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt und Zahlungsabwicklung

  1. Alle im Onlineshop angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer.
  2. An den Kunden im Rahmen der Versandvariante gelieferte Artikel bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

§8 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

§9 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz (ProdHaftG) betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

§10 Laufzeit, Kündigung

  1. Im Falle der Einrichtung eines Kundenkontos können Kunden den Nutzungsvertrag mit dem Verkäufer jederzeit kündigen.
  2. Der Verkäufer kann den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündigen. Das Recht zur Sperrung und zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.
  3. Das Vertragsverhältnis ist jedoch im Zweifel erst dann beendet, wenn die letzte notwendige Leistungsabwicklung zum Abschluss gekommen ist.

§11 Verbraucherinformation: Nichtteilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das zuständige Gericht in Stuttgart.